OBI Wlan Steckdose mit ESP8266 für 9,99€

  • Mahlzeit zusammen :)


    Bin gerade über eine günstige Sonoff S20 Alternative gestoßen.
    Das Ding ist bei OBi für 9,99€ zu haben und mit einem ESP8266 ausgestattet ;) Somit also auch Tasmota geeignet!

    Wer nicht 2 Wochen auf eine China Lieferung warten will, kann damit sicher was anfangen. Die S20 kostet zwischen 8 und 10 Euro in China.


    https://www.obi.de/hausfunkste…wMTc1NTE3NzQ3MjAxNzE5NjI4


    [IMG:https://images.obi.de/product/AT/414x414/371777_1.jpg]

  • PERFEKT,


    da werde ich nach der Arbeit mal zum Shoppen fahren und testen.

    Wäre ja äußerst lukrativ das Angebot.


    DANKE für den LINK

    Peik


    Dann kann ich mit meiner Frau heute abend auch mal ein unboxing machen..lol


    - Karton aufmachen - Oh, schau mal Schatz eine Steckdose

    - Oh ja und sogar in weiß

    - Toll, wollen wir die mal aufschrauben

    - Oh ja ich hole mal meinen Werkzeugkasten

    - Super schau mal da ist noch eine Bedienungsanleitung im Karton

    - Toll was da alles so drin ist...

    - ...

  • Hallo Käfer,


    nein mit Powerline hat diese Dose nichts zu tun...

    Hier handelt es sich um eine einfache schaltbare Steckdose die nur 220V an oder ausmacht. Den Befehl dazu bekommt sie von dir oder mir per APP oder wenn es klappt mit Tasmota über den iobroker.

    Was du meinst ist wie bekomme ich mein LAN von einer Steckdose zur nächsten, ohne ein LAN Kabel zu ziehen...


    LG Peik

  • Super Tipp, Julian! Hab heute Nachmittag den Biber-Bau gestürmt und so eine orange gewandete Warenbewacherin interviewt. Die hat mir auch flugs zwei von den Dingern aus dem Regal gezogen.


    Das Ding läuft jetzt mit Tasmota, allerdings nicht ganz so trivial wie die Sonoffs... Löten ist Pflicht, aber man muss auch in der Firmware herumpfuschen :-) Aber dann rennt das Ding genau so gut wie ne S20 - aber zum halben Preis.


    Erwähnte ich, dass ich den ioBroker und die darauf laufende Hardware mag? :-D

  • Super Tipp, Julian! Hab heute Nachmittag den Biber-Bau gestürmt und so eine orange gewandete Warenbewacherin interviewt. Die hat mir auch flugs zwei von den Dingern aus dem Regal gezogen.


    Das Ding läuft jetzt mit Tasmota, allerdings nicht ganz so trivial wie die Sonoffs... Löten ist Pflicht, aber man muss auch in der Firmware herumpfuschen :-) Aber dann rennt das Ding genau so gut wie ne S20 - aber zum halben Preis.


    Erwähnte ich, dass ich den ioBroker und die darauf laufende Hardware mag? :-D

    Ja ich war auch bei Obi und ich hab meine Frau mitgenommen. Hab da auch 2x zugeschlagen - bei den Steckdosen, nicht bei meiner Frau.

    Dann haben wir beide unser Unboxing zelebriert und uns gefreut das die Dinger wirklich weiß sind.


    Mit dem Lötkolben sollte man schon umgehen können, da reicht nicht zu wissen wo vorne und hinten ist.

    Aber es geht und nun ist die Tasmota 5.11 drauf..


    Die meiste Zeit habe ich mit dem herumbasteln an der Software verbracht.


    Aber nun macht sie ordentlich KLICK KLACK und das auch über iobroker und der Vis.

    für sage und schreibe 9.99€ für sofort. WAU


    Riesen Dank an Julian -> das nenn ich mal preiswert.

    Super Idee..

    ChinamannSonoffS20 adee...


    Die hatten noch 60 Stück da - ich glaube ich gehe morgen mit meiner Frau nochmal shoppen

  • Ja ich war auch bei Obi und ich hab meine Frau mitgenommen.

    Du hast Deine Frau bei Obi mitgenommen? Unfassbar! Ich hab meine auf klassischem Weg kennengelernt, aber das gehört nicht hier hin :-D 


    Hey, diese Information ist für den ein oder anderen Nerd aber sicher wertvoller als die von der preisgünstigen Steckdose! Wichtig wäre aber die Angabe, in welcher Abteilung die Frauen zu finden sind... Elektro eher nicht, oder?


    *SCNR*


    Wir sind dann offenbar beide gleich bekloppt, dass wir uns direkt auf die Bastelei stürzen :-D

  • Das wäre ja super, wenn Theo das Software mäßig einbauen würde, habe aber im Moment viele Probleme mit Tasmota und Sonoff....die neue Software läuft bei mir nicht, bin jetzt wieder auf 5.11.1 zurück gegangen , und nun geht wieder alles....das mit der 5.12b / b / c geht bei mir nicht....immer nur ärger

  • ich benutze einfach die 433mhz variante und den broadlink

    Du vergleichst da aber Äpfel und Birnen! Bei der Obi-Steckdose resp. den Sonoffs hast Du halt eine zuverlässige Statusanzeige, die vom Gerät an den ioBroker zurückgemeldet wird. Bei den Funksteckdosen kommt es ab und an vor, dass der ioBroker/Broadlink das Signal sendet, die Steckdosen aber nix machen. Die günstige Obi-Steckdose benimmt sich exakt wie ein Sonoff, deswegen werde ich meine 433er Dosen gegen die Obis austauschen.


    Übrigens braucht man für 433 MHz nicht zwangsläufig nen Broadlink, da tut es auch ein 1,50 EUR-Teil (eben ein 433 MHz-Sender), drei Jumperkabel und zwei kleine Progrämmchen bzw. Libraries auf dem Raspi ;-)

  • Hallo Ihr Zwei,


    ich benutze auch noch aus Altbestand drei 433er.

    Werde diese aber sicherlich auch noch gegen die Obi Teile tauschen.

    Mich nervt am meisten, das wenn ich die VIS starte bei den 433ern immer nicht oder selten der richtige Status steht.

    Immer erst alle einmal durchschalten nervt. Die S20 und OBI's werde natürlich sofort richtig angezeigt.

    Außerdem sage und schreibe 10€ finde ich einen absoluten Kampfpreis...


    P.S. Schalte meine 433er auch nur mit ner Miniantenne am Raspberry für 3€..und wenn schon günstiges Smarthome, dann doch wenigstens richtig.

  • Hey Jungs! Echt klasse das sich diejenigen die sich damit beschäftigen direkt hier Feedback geben! :D

    Freut mich das einige was damit anfangen können! :thumbup:Ich selber hab keine dieser Dosen in Nutzung. Hab momentan keine Verwendung für Steckdosen. Aber wenn man mal spontan eine braucht ist die Obi Variante eine super Alternative 8o

    Sollte eine fertige Tasmota-Obi Version raus kommen wäre es nett wenn die hier zugänglich wäre. Egal ob öffentlich oder per PN :D Ich zum Beispiel bin jetzt nicht so Fit im Programmieren um das selbst ändern zu können =O


    Gruß Julian

  • Du vergleichst da aber Äpfel und Birnen! Bei der Obi-Steckdose resp. den Sonoffs hast Du halt eine zuverlässige Statusanzeige, die vom Gerät an den ioBroker zurückgemeldet wird. Bei den Funksteckdosen kommt es ab und an vor, dass der ioBroker/Broadlink das Signal sendet, die Steckdosen aber nix machen. Die günstige Obi-Steckdose benimmt sich exakt wie ein Sonoff, deswegen werde ich meine 433er Dosen gegen die Obis austauschen.


    Übrigens braucht man für 433 MHz nicht zwangsläufig nen Broadlink, da tut es auch ein 1,50 EUR-Teil (eben ein 433 MHz-Sender), drei Jumperkabel und zwei kleine Progrämmchen bzw. Libraries auf dem Raspi ;-)

    Hallo zusammen


    Also ich weiß nicht. Ich benutze auch die 433 MHz Funksteckdosen und habe keine Probleme damit.

    Auch in VIS wird alles korrekt angezeigt. Für die Funkübertragung habe ich einen Broadlink Pro und für Infrarot zusätzlich noch zwei Broadlink Mini.

    Grüße Franz

    Raspberry Pi3, ioBroker, Broadlink Pro, Broadlink Mini, Harmony Hub, WD My Cloud, Funksteckdosen 433 MHz, Danny3 Sonoff Touch, Osram Smart+Plug, TP-Link HS 110 Wlan Steckdose, Xiaomi Yeelight, Alexa, Google Home, iPad Air2, iMac.


  • nein alle Links zu GearBest, Amazon, BangGood, AliExpress, ebay oder sonst einer Webseite werden automatisch in Affiliate Links von mir geändert und andere Affiliate Links werden mit meinem Affiliate Link automatisch überschrieben.


    Aber den Link kannst du trotzdem noch so verpacken das man nur das Wort sieht, habe ich jedenfalls öfter bei anderen gesehen das die das machen.